Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Projekte Abgeschlossene Projekte

Abgeschlossene Projekte

Im Kompetenznetz Hepatitis wurde in den drei Förderperioden seit 2002 eine Vielzahl von Projekten durchgeführt und zum Teil abgeschlossen. Nachfolgend finden Sie eine Auflistung aller abgeschlossenen Projekte und die entsprechenden Projektberichte, soweit die Autoren der Veröffentlichung zugestimmt haben. Die Projektberichte sind die Abschlussberichte der beiden Förderperioden, vom 1. Februar 2002 bis zum 31. Januar 2005 (1. FP) und vom 1. Februar 2005 bis zum 31. Januar 2007 (2. FP).

 

Projekt nummerTitelProjektleiterBerichte
1.1Zentrale GeschäftsstelleMichael P. MannsBericht 1. FP Bericht 2. FP
1.2Zentrale InformationseinheitThomas H. MüllerBericht 1. FP Bericht 2. FP
1.3Einrichtung einer zentralen Serum- und DNA-BankMichael RoggendorfBericht 1. FP Bericht 2. FP
1.4Etablierung einer zentralen GewebebankHans Peter DienesBericht 1. FP Bericht 2. FP
1.5Aufbau des HCC-RegistersDieter HäussingerBericht 1. FP
2.1Einrichtung eines Referenz- und Qualitätskontrollzentrums für Leberpathologie, basierend auf einer zentralen Gewebebank und einem Telepathologie-NetzwerkHans Peter DienesBericht 1. FP Bericht 2. FP
2.2Qualitätskontrolle virologische TestsMichael RoggendorfBericht 1. FP Bericht 2. FP
3.1Modellregion WestWolff SchmiegelBericht 1. FP
3.2Modellregion OstWolfgang FleigBericht 1. FP
3.3Etablierung einer Modellregion Süd-WestStefan ZeuzemBericht 2. FP
3.4Etablierung einer Modellregion Süd-WestClaus HellerbrandBericht 2. FP
3.5Etablierung einer Modellregion Nord zum Management chronisch viraler HepatidenThomas Berg/Peter Buggisch/Holger Hinrichsen/Heiner WedemeyerBericht 2. FP
3.6Nachhaltigkeit des vertikalen Wissenstransfers im Hep-NetMarkus Cornberg/ Wolfgang Fleig/ Dietrich Hüppe/ Achim Kautz/ Christian Krauth/ Alexander Krämer/ Michael P. Manns/ Claus Niederau/ Doris Radun/ Stefan Roß/ Wolff Schmiegel/ Friedrich W. Schwartz/ Hans L. Tillmann/ Heiner Wedemeyer3. Förderperiode
4.1Methodische Aspekte der Hepatitis B- und C-SurveillanceKlaus StarkBericht 1. FP Bericht 2. FP
4.2Ermittlung der Zahl von HCV-Neuinfektionen und der Bedeutung einzelner ÜbertragungswegeStefan RoßBericht 1. FP Bericht 2. FP
4.3HCV in BlutspendenErhard SeifriedBericht 1. FP
4.4Vertikale Transmission des Hepatitis C-VirusHeinz Hubert Feucht/ Rainer Laufs/ Susanne PolywkaBericht 1. FP Bericht 2. FP
5.1aGesundheitsökonomische Evaluation der Versorgung von Hepatitis InfektionenAlexander Haverkamp/ Christian Krauth/ Friedrich W. SchwartzBericht 1. FP Bericht 2. FP
5.1bErmittlung der aktuellen und zuküftigen HCV-Krankheitskosten in Deutschland unter Berücksichtigung der neuen deutschen Leitlinie (2004)J. Matthias Graf von der SchulenburgBericht 1. FP
5.2Evaluierung bestehender Informationsquellen und des Informationstransfers zu Übertragungswegen der HepatitisUrsula Schlipköter/ Rolf WeitkunatBericht 1. FP
6Integration von Selbsthilfegruppen in das Hep-NetAchim Kautz/ Claus NiederauBericht 1. FP Bericht 2. FP
7.1HepNet StudyhouseMichael P. Manns/ Stefan ZeuzemBericht 1. FP Bericht 2. FP
7.2Aufbau eines HepNet StudyhouseMichael P. MannsBericht 1. FP
8.1.1Relevanz der GB Virus C-Infektion auf den Verlauf der HIV-Infektion und PatientenüberlebenHans L. TillmannBericht 1. FP
8.2Chronische Hepatitis C Virusinfektion und ihre Assoziation mit B-Zell Non-Hodgkin-LymphomenWolff Schmiegel/ Christian TeschendorfBericht 1. FP
8.3Einfluss der alpha-Interferon-Behandlung auf die extrahepatischen Manifestationen der Hepatitis C-VirusinfektionHans L. Tillmann/ Henning ZeidlerBericht 1. FP
9Etablierung eines Transplant-StudienhausesJohann Hauss/ Michael P. MannsBericht 1. FP Bericht 2. FP
10.1.1Genetische Wirtsfaktoren bei der VirushepatitisWinfried SiffertBericht 1. FP Bericht 2. FP
10.1.2Systematic High Through-Put Association Mapping in Chronic Hepatitis CHolger HinrichsenBericht 2. FP
10.1.3Einfluss genetischer Polymorphismen auf Immunantwort und Therapieansprechen unter Berücksichtigung der Interaktion zu Toll-like Rezeptoren bei chronischer Hepatitis CThomas BergBericht 2. FP
10.1.4Einfluss genetischer Polymorphismen auf Immunantwort und Therapieansprechen unter Berücksichtigung der Interaktion zu Toll-like Rezeptoren bei chronischer Hepatitis CEckart SchreierBericht 2. FP
10.1.5Gruppe zur Untersuchung der genetischen Epidemiologie, bezüglich der viralen Hepatitis: verlässliche Identifikation von Risikofaktoren, die das Outcome und die Fibroseprogression beeinflussenThomas Berg/ Frank Lammert/ Christian Straßburg3. Förderperiode
10.2.1Analyse von Immunmechanismen bei akuter VirushepatitisNorbert Grüner/ Maria-Christina Jung/ Gerd R. PapeBericht 1. FP Bericht 2. FP
10.2.2Therapie der akuten und chronischen Hepatitis C-Virusinfektion: Immunologische Mechanismen der ViruseliminationTim Greten/ Michael P. Manns/ Heiner WedemeyerBericht 1. FP Bericht 2. FP
10.2.3Immuntherapie der chronischen HCV-Infektion, basierend auf dendritischen ZellenMichael GeißlerBericht 1. FP Bericht 2. FP
10.2.4Deutsches Immunologie Netzwerk zur Untersuchung der Anpassungsfähigkeit des Hepatitis C-Virus in Abhängigkeit von HLA-restringierten Immunantworten in einer deutschen Population mit einheitlicher HCV-Infektionsquelle 1978/79Norbert Grüner/ Ulrich Spengler/ Robert Thimme/ Heiner Wedemeyer3. Förderperiode
11.1Der Einfluss von Hepatitis Virusproteinen (HCV) auf Todesrezeptorabhängige und 
-unabhängige Signaltransduktionswege bei der Apoptose.
Sebastian WesselborgBericht 1. FP
11.2Mechanismen der Fibroseprogression bei der chronischen Hepatitis CChristoph Herold/ Dieter SchuppanBericht 1. FP Bericht 2. FP
11.2.1Mechanismen der Fibroseprogression bei der chronischen Hepatitis CAxel M. Gressner/ Ralf WeiskirchenBericht 1. FP
11.2.2Chronische Virushepatitis: Prognostische Marker und Mechanismen der Fibrogenese, Strategien der InhibitionFrank Lammert/ Stefan Matern/ Elke RoebBericht 1. FP Bericht 2. FP
11.2.3Einfluss von Zytokinen und Zell-Matrix-Interaktionen auf Apoptose von hepatischen Sternzellen und MyofibroblastenGiuliano RamadoriBericht 1. FP Bericht 2. FP
11.2.4Mechanismen der Fibroseprogression bei der chronischen Hepatitis CHans Peter Dienes/ Margarete OdenthalBericht 1. FP Bericht 2. FP
11.3.3Charakterisierung der Immunfunktion bei Hepatitis C-Virus-positiven Patienten mit Hepatozellulären Karzinomen und B-Zell Non-Hodgkin-LymphomenTillmann Sauerbruch/ Ulrich SpenglerBericht 1. FP Bericht 2. FP
12.1Prognosefaktoren und ResistenzThomas Berg/ Eckart SchreierBericht 1. FP
12.2Kinetische Analyse viraler und hepatozellulärer Umsatzraten und deren Korrelation zu virus- und wirtsspezifischen FaktorenEva Herrmann/ Stefan ZeuzemBericht 1. FP Bericht 2. FP
12.3Mechanismen der Krankheitsprogression, Resistenz und HBV/HCV-KoinfektionChristian TrautweinBericht 1. FP
12.4Mechanismen der Interferon-Resistenz des Hepatitis C-Virus und die Bedeutung viraler FaktorenSergej ViazovBericht 1. FP
13.1Analysis of hepatitis B virus cccDNA; formation, stability, role in pathogenesis, and modulation by antiviral drugsHans WillBericht 1. FP
13.2Etablierung von Zellkultur- und in vitro- System zur Bestimmung molekularer Determinanten der Interferon-alpha-Resistenz des Hepatitis C-VirusRalf BartenschlagerBericht 1. FP
13.3Bedeutung eines viralen/zellulären Ribonukleoproteinkomplexes bei der intrazellulären Replikation des Hepatitis C- VirusStefan E. Behrens/ Wolfram H. GerlichBericht 1. FP
13.4Identifikation von viralen und zellulären Determinanten, involviert in die Interferon-induzierte Hemmung der Hepatitis C-Virus- ReplikationRalf Bartenschlager/ Michael FreseBericht 2. FP
13.5Etablierung eines virologischen Netzwerkes innerhalb Deutschlands zur Untersuchung der Rolle virusneutralisierender Antikörper bei der Hepatitis C-Virus (HCV)-EliminierungRalf Bartenschlager/ Thomas Baumert/ Jörg Petersen/ Michael Roggendorf3. Förderperiode
14.1Etablierung eines Netzwerks für Tiermodellsysteme zur Untersuchung der viralen HepatitisThomas Baumert/ Fritz von WeizsäckerBericht 1. FP Bericht 2. FP
14.2Virologische und Immunologische Analysen der therapeutischen Impfung mit rekombinanten HCV Antigenen oder MVA Vaccinia Vektoren in der HCV Trimera MausWulf Otto BöcherBericht 1. FP
15.1In vitro- und in vivo-Regulation von CD 81 durch Interferon alpha bei Patienten mit chronischer Hepatitis CChristoph SarrazinBericht 1. FP
15.2Programm zur Früherkennung des hepatozellulären Karzinoms bei Patienten mit Leberzirrhose durch chronische VirushepatidenMatthias WettsteinBericht 1. FP
15.3Identifizierung von IFN-induzierten Proteinen mit antiviraler Aktivität gegen HCVMichael FreseBericht 1. FP
15.4Mechanismen der Hepatitis C-Virus- PersistenzRobert Thimme/ Sergej ViazovBericht 1. FP
15.5Identifizierung von humanen Suszeptibilitätsgenen für die Progression der Leberfibrose bei Patienten mit chronischer Hepatitis C Virus-InfektionFrank Lammert/ Hermann E. WasmuthBericht 1. FP
16.1In vivo-Inhibition der Hepatitis B Virus (HBV)-Infektion durch acylierte pre-S Peptide unter Verwendung des Urokinase-Typ Plasminogen Aktivator (uPA/ RAG-2) MausmodellsStephan UrbanBericht 2. FP
16.2Immundominanz von CD8 T-Zellepitopen bei der akuten und chronischen HCV-Infektion und Rolle von viralem Escape im Verlauf der InfektionChristoph Neumann-Haefelin/ Jörg TimmBericht 2. FP
16.3Bindung von klinisch charakterisierten HCV-Pseudopartikeln an periphere Blutlymphozyten als Modell für die Studie der Lymphomagenese bei der chronischen Hepatitis C-Virusinfektion: Analyse von B-Zellaktivierung und immune surveillanceWolf Peter Hofmann/ Jacob NattermannBericht 2. FP
16.4Aufnahme Hepatis C-haltiger, apoptotischer Körperchen ist profibrogen: zellulärer Mechanismus des Hepatits C-Virus (HCV) in Entwicklung und Progression der LeberfibroseAli CanbayBericht 2. FP
16.5Zelluläre Mechanismen der Interaktion des GB Virus-C und HIV: Erklärung für die verlangsamte Progression der HIV-Erkrankung?Heide ReilBericht 2. FP
Artikelaktionen
Ansprechpartner:
Prof. Dr. Markus Cornberg
Medizinischer Geschäftsführer
Telefon +49(0)511 532 6821
Cornberg.Markus@mh-hannover.de

Bianka Wiebner
Hauptgeschäftsführerin
Telefon +49(0)511 532 6815
Wiebner.Bianka@mh-hannover.de

Prof. Dr. Heiner Wedemeyer
Telefon +49(0)511 532 6814
Wedemeyer.Heiner@mh-hannover.de

Dr. Svenja Hardtke
Koordination HepNet Study-House
Telefon +49(0)511 532 6057
Hardtke.Svenja@mh-hannover.de

Susanne Quint
Assistenz HepNet Study-House
Telefon +49(0)511 532 6817
Quint.Susanne@mh-hannover.de